Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                            Ausgegeben am 30.10.02

                                                                           Eing. Dat. 05.09.2002

Nr. 382

 

 

 

 

Neue Ideen für den autofreien Sonntag

Antrag der Stv.-Fraktion FDP vom 05.09.2002, DS I (A) 382

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt, gemeinsam mit den Offenbacher Verkehrsbetrieben den jährlichen „autofreien Sonntag“ mit einer Werbeaktion für den Öffentlichen Personennahverkehr zu nutzen.

 

 

Begründung:

 

Die stark zunehmende Mobilität wird sich in den Ballungsräumen künftig nur bewältigen lassen, wenn mehr Menschen öfter auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Darin sind sich alle Verkehrsexperten einig.

 

Hierfür muß der ÖPNV in erster Linie leistungsfähiger und attraktiver werden. Aber man sollte auch für ihn werben. Etwa mit einem Spezialtarif an diesem Tag - oder auch mal einer Freifahrt. Aktionen in und an den Stationen könnten das Angebot des OVB präsentieren. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------