Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                              Ausgegeben am 07.04.2003

                                                                                                         Eing. Dat. 03.04.2003

 

Nr. 483

 


Öffnung der städtischen Altentagesstätten
Antrag CDU vom 03.04.2003, DS I (A) 483

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, ein Konzept vorzulegen, wie die städtischen Altentagesstätten, neben der bisherigen ausschließlichen Nutzung für altersspezifische Angebote, zur weiteren Nutzung für alle Bevölkerungsteile zugelassen werden können, um die vorhandenen Raumkapazitäten voll auszuschöpfen.


Begründung:

 

Derzeit werden die städtischen Altentagesstätten ausschließlich für die Nutzung von alterspezifischen Angeboten genutzt. In der übrigen Zeit, insbesondere in den Abendstunden, stehen diese Einrichtungen leer.

 

In unserer Stadt gibt es einen hohen Bedarf bei Vereinen, Vereinigungen und Gruppen nach öffentlich zugänglichen Räumen. Die Öffnung dieser Räumlichkeiten für die interessierte Öffentlichkeit könnte dem notwendigen Bedarf Rechnung tragen.

 

Die antragstellende Fraktion möchte mit dem vorliegenden Antrag erreichen, dass die im Altenhilfeplan empfohlene Maßnahme nunmehr durch die Erarbeitung eines Konzeptes konkret in die Realität umgesetzt wird.