Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 22.05.2003

 

 

Bessere Beschilderung Offenbachs an der BAB 66, 45 und der B 43 a
Antrag SPD, B90/Die Grünen und FWG vom 05.05.2003, DS I (A) 494

Beschlusslage:

Die Stv.-Versammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt mit der Maßgabe, dass auf Vorschlag von Stv. Peter Schneider (B´90/Die Grünen) hinter „Offenbach“ das Wort Ost gestrichen wird:

Der Magistrat wird beauftragt, bei dem Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt vorstellig zu werden und auf das Folgende zu dringen: An der BAB 66 zwischen Hanau und Bergen-Enkheim soll an der Ausfahrt Maintal-Bischofsheim ein Hinweisschild nicht nur in die Frankfurter Innenstadt, sondern auch nach Offenbach angebracht werden.
Ab dem Hanauer Kreuz sollen die BAB 66 bzw.45 und die B 43 a (Richtung Dieburg) an den jeweiligen Abzweigungen mit dem Hinweis „Offenbach“ versehen werden.

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

Offenbach a.M., den 23.05.2003

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung