Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                         Ausgegeben am 23.07.2003

                                                                                                           Eing. Dat. 22.07.2003

 

Nr. 530

 

 

 

 

 

Dalles in Bürgel – Grundsatzbeschluss
Antrag der CDU vom 22.07.2003, DS I (A) 530


Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1. Der Bürgerplatz in Bürgel – Dalles – soll in Zukunft wieder als Platz für die
    Bürgerinnen und Bürger nutzbar sein und wird daher auf Straßenniveau
    zurückgebaut;

2. Bei allen Arbeiten, die im Bereich des Dalles erforderlich werden, sind zukünftig
    Ausführungsvarianten zu wählen, die einen Rückbau fördern oder teilweise
    realisieren.

Begründung:

Der Dalles ist durch die Anhebung des Niveaus seiner Funktion als „Bürgerplatz“, ein Platz der Bürger zu sein, beraubt worden.
Schon seit Jahren besteht der große Wunsch aller Bürgeler Bürgerinnen und Bürger und auch der Bedarf, in Bürgel einen funktionalen Platz im Zentrum zu haben. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Weihnachtsmarkt, auch dort können Stände aufgrund des angehobenen Niveaus des Platzes nur eingeschränkt und unter erheblichen Umständen aufgestellt werden.

Die finanzielle Situation der Stadt Offenbach verbietet es zwar, bereits jetzt konkret einen Rückbau zu fordern.
Mit der Entfernung des Kioskes und der Anlage der großzügigen Bushaltestelle ist bereits ein erster Schritt in die richtige Richtung gelungen.

Bei Fassung des im Tenor genannten Grundsatzbeschlusses besteht aber die Hoffnung, dass gegebenenfalls Zug um Zug das Ziel erreicht werden kann.
Ist beispielsweise ein Baum zu ersetzen, kann dieser gleich auf Straßenniveau eingepflanzt werden, die Fläche zur erhöhten Rasenfläche könnte in einer Böschung auslaufen, die noch vorhandene Ummauerung stückweise fallen.