Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 23.09.2020



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 09.10.2003




21.        Aufklärung über mögliche Risiken der Mobilfunknetze
Antrag PDS vom 24.09.2003, DS I (A) 559
Az: 000-0002-01/0208#0276/2003

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung lehnt mit Stimmenmehrheit wie folgt ab:

Es wird eine Bürgerversammlung nach § 8a HGO zur Aufklärung möglicher gesundheitlicher Risiken durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung des Mobilfunks einberufen. Hierzu werden unabhängige Sachverständige und Vertreter von Mobilfunknetzbetreibern eingeladen.





 

 

 

 

Offenbach a.M., den.10.10.2003

Der stellv. Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.