Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 17.09.2019



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                          Ausgegeben am 6.11.2003

                                                                                                          Eing. Dat. 05.11.2003

 

Nr. 563/1

Konzept Wilhelmsplatz
Änderungsantrag CDU vom 5.11.2003, DS I (A) 563/1


Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

1. Unter dem Wilhelmsplatz wird keine Tiefgarage gebaut.

2. Der Magistrat wird beauftragt, binnen 3 Monaten nach Beschlussfassung eine
    Konzeption für eine neue Oberflächengestaltung des Wilhelmsplatzes nebst
    Kostenermittlung zu erarbeiten und der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen.
    Die Anzahl der bisher vorhandenen Pkw-Stellplätze ist in die Konzeption
    einzuarbeiten.

Begründung:

 

Im Hinblick auf die umfangreiche Presseberichterstattung tauchen immer wieder neue Gerüchte um die Neugestaltung des Wilhelmsplatzes auf.

Mit Ziffer 1. dieses Antrages will die antragstellende Fraktion Rechtssicherheit für die Anwohner, die Marktbeschicker und –besucher und die anliegenden Gewerbetreibenden sowie die Inhaber der Gaststätten erreichen.

Die Vielstimmigkeit verschiedener Magistratsmitglieder und der Bunten Koalition zu diesem Thema ist unerträglich, dem ist Einhalt zu gebieten.

 

Argumente zum Für und Wider der Tiefgarage und der Neugestaltung der Oberfläche des Wilhelmsplatzes wurden bereits ausreichend öffentlich ausgetauscht.

Sicherlich ist die Neugestaltung der Oberfläche zum gegebenen Zeitpunkt angebracht, zuvor sollten aber die umliegenden Anwohner und die Stadtverordneten über die Kosten und deren Finanzierung aufgeklärt werden.

Notwendig ist gleichfalls, das bisherige Parkplatzangebot im Hinblick auf die umliegenden Wohnungen, die Geschäfte und die Gaststätten aufrecht zu erhalten.

 

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.