Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                         Ausgegeben am 11.11.2004

                                                                                                           Eing. Dat. 11.11.2004

 

Nr. 768/1

 

 

 


Verkehrsberuhigung in Rumpenheim
Änderungsantrag CDU vom 11.11.2004, DS I (A) 768/1


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:


Der Magistrat wird beauftragt, auf der Rumpenheimer bzw. Bürgeler Straße zwischen Kurhessenstraße und Anhalterstraße eine Geschwindigkeitsüberprüfungsanlage zu installieren.


Begründung:

Der oben genannte Straßenabschnitt ist eine Durchgangsstraße. Die bei der Bürgerversammlung am 7. September 2004 vorgetragenen verkehrsberuhigenden Maßnahmen sind für eine Durchgangsstraße wie die Rumpenheimer bzw. Bürgeler Straße nicht geeignet. Eine Durchgangsstraße erfordert einen ungehinderten Verkehrsfluss. Eine Geschwindigkeitsüberprüfungsanlage dagegen ist ein geeignetes Mittel, um die Einhaltung der gesetzlichen Höchstgeschwindigkeit von 50-km/h durchzusetzen.