Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung II (A)                                               Ausgegeben am 24.01.2005

                                                                                                Eing. Dat. 20.01.2005

 

Nr. 626/118

 

Dez.: III

 

Baumaßnahmen an der Bieberer Straße
hier: Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 12.02.2004 (DS I (A) 626)
dazu: Magistratsvorlage Nr. 023/05 vom 19.01.2005

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung hat in der Sitzung am 12.02.2004 den folgenden Antrag an die Verkehrskommission überwiesen:

 

Im Zuge der geplanten Straßenbaumaßnahmen an der Bieberer Straße aus Anlass des Verkaufs des Kasernengeländes ist auf beiden Seiten der Straße eine Markierung für den Radverkehr anzubringen.

Hierzu berichtet der Magistrat:

Die Verkehrskommission hat den vorgenannten Antrag beraten. Hierbei erläuterte das Bau- und Planungsamt die geplante Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Bie­berer Straße/ Bierbrauerweg:

Eine Radwegmarkierung ist an oben genannter Stelle nicht vorgesehen; für Radfah­rerinnen und Radfahrer wäre es wenig hilfreich, wenn jetzt ein Radwegtorso von le­diglich rund 60 Metern angeboten würde.

Die Mitglieder der Verkehrskommission nehmen den Bericht des Bau- und Pla­nungsamtes zur Kenntnis. Die Diskussion über die Anlage eines Radweges in der Bieberer Straße soll erst geführt werden, wenn eine komplette Radwegplanung vor­liegt.

Gleichzeitig wird in der Diskussion der Verkehrskommissionsmitglieder darauf hin­gewiesen, dass dem jetzigen Umbau des Knotenpunktes die spätere Anlage eines Radweges nicht entgegensteht.