Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 22.10.2019



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 7. September 2006

 

 

32.        Freizeitpark am Bieberer Berg
Antrag SPD, Bündnis`90/Die Grünen und FDP vom 24.08.2006, DS I (A) 52
Az: 000-0002-01/0845#1085/2006


Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

Der Leonhard‑Eißnert‑Park und das Gelände des ehemaligen Tambourbades sollen sukzessive zu einem Freizeitpark am Bieberer Berg entwickelt werden. Die Ansiedlung eines Kletterparks im Leonhard‑Eißnert‑Park als Bestandteil eines solchen Freizeitparks wird ausdrücklich begrüßt.

Der Magistrat wird beauftragt, ein Rahmenkonzept zu erarbeiten, das verschiedene Nutzungsvorschläge für die Flächen aufzeigt. Der vorgesehene Kletterpark ist ebenso zu integrieren wie Nutzungsmöglichkeiten für den Breitensport.




Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 12.09.2006

Der stellv. Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.