Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2006 - 2011

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung II (A)                                                         Ausgegeben am 02.05.2007

                                                                                                          Eing. Dat. 26.04.2007

 

 

Nr. 115/23

 

Dez.: IV (Stadtschulamt)

 

 

 

 

 

Teen-Courts an Offenbacher Schulen
hier: Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 25.01.2007, DS I (A) 115
        und DS I (A) 115/1
dazu: Magistratsvorlage Nr. 144/07 vom 25.04.2007


Die Stadtverordnetenversammlung hat am 25.01.2007 folgenden Beschluss gefasst:

Der Magistrat wird beauftragt in Gesprächen mit den Schulen zu prüfen und zu berichten, ob an den weiterführenden Schulen der Stadt Offenbach Interesse an der Etablierung sogenannter „Teen-Courts“ (Schülergerichte) besteht.

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, ob die für Offenbach zuständige Staatsanwaltschaft beim Landgericht Darmstadt und die zuständigen Polizeibehörden bereit sind, ein Projekt „Teen Court“ in Offenbach einzurichten.





Hierzu berichtet der Magistrat wie folgt:


zu Absatz 1:

Folgende Schulen haben ihr Interesse bekundet:

 

Albert-Schweitzer-Schule

Käthe-Kollwitz-Schule

Leibnizschule

Schillerschule

Theodor-Heuss-Schule

 

 

 

 

Folgende Schulen sind noch im Entscheidungsprozess:

 

Edith-Stein-Schule

Ernst-Reuter-Schule

Geschwister-Scholl-Schule

Mathildenschule

 

 

Zu Absatz 2:

 

Der Magistrat hat bereits mit der zuständigen Staatsanwaltschaft bzw.
Polizeibehörde Kontakt bezüglich der Einrichtung des Projektes aufgenommen.

 

Über das Ergebnis wird zu einem späteren Zeitpunkt berichtet.