Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2006 - 2011

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                               Ausgegeben am 15.05.2008

                                                                                               Eing. Dat. 14.05.2008

 

Nr. 303

 

 

 

 

 

Neugestaltung des Ostendplatzes
Antrag SPD, B`90/Die Grünen und FDP vom 14.05.2008, DS I (A) 303


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, der Stadtverordnetenversammlung eine Projektvorlage zur Neugestaltung des Ostendplatzes unter Berücksichtigung der Konsenspunkte aus der „Sondierungsgruppe Ostendplatz“ vorzulegen, die den vorgesehenen Kostenrahmen von insgesamt 590.000,-- Euro einhält. Es ist davon auszugehen, dass das EVO-Grundstück nicht bebaut wird.

Vor der Einbringung der Vorlage in den Magistrat und die Stadtverordnetenversamm-lung wird der Sondierungsgruppe die Gestaltungsplanung vorgestellt und diese mit ihr beraten.


Begründung:

 

Der Abschlussbericht der Sondierungsgruppe Ostendplatz liegt den Stadtverordneten als II (A)-Bericht 274/51 vor. Aufgrund dieses Berichtes muss es zu einer vertieften Gestaltungsplanung kommen.