Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 11.08.2020



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 3. September 2009

 

 

15.        Mühlheimer Straße, Anlage von Radfahrstreifen
hier: Erhöhung Projektbeschlusssumme

Antrag Magistratsvorlage Nr. 306/09 (Dez. I, Amt 60) vom 19.08.2009,
DS I (A) 469
Az: 000-0002-01/1425#1817/2009


Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

1. Für die Anlage von Radfahrstreifen in der Mühlheimer Straße, werden
    zusätzliche Mittel in Höhe von 90.000,00 € bereitgestellt.  

2. Die Gesamtkosten für dieses Projekt erhöhen sich damit von 602.900,00 €
    auf nunmehr 692.900,00 € (gem. vom Revisionsamt geprüfter
    Kostenberechnung).

3. Die Kosten in Höhe von 692.900,00 € werden bewilligt und bei dem USK
    63000.94200 „Radfahrstreifen Mühlheimer Straße (12.04.01)“, SK 09520000,
    Projekt 601220000000, wie folgt bereitgestellt:

    Haushaltsmittel Vorjahre:                  22.900,00 €
    Haushaltsmittel 2009:                      580.000,00 €
    Haushaltsmittel 2010:                        90.000,00 €
    Gesamt:                                           692.900,00 €

4. Zum Zwecke der Beauftragung von Ingenieur- und Bauleistungen ist im
    Haushaltsplan 2009 eine Verpflichtungsermächtigung i.H.v. 90.000,00 €
    vorgesehen.




Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 04.09.2009

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.