Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 4. Februar 2010

 

 

18.        Bonus-Karte für Kunden der Offenbacher Innenstadt
Antrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 21.01.2010, DS I (A) 555
Az: 000-0002-01/1541#1952/2010


Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, ob und wie eine Bonus-Karte  für die Innenstadt mit organisatorischer Unterstützung der Stadt zu initiieren ist. Deren Funktion soll sein, dass Kunden wahlweise die Mobilitätskosten für Ihr ÖPNV-Ticket bzw. Zeitkarte oder ihre anfallenden Parkgebühren anteilig und in vergleichbarem Umfang erstattet bekommen können.  Darüber hinaus sollte geprüft werden, ob eine solche Karte auch mit Mehrwertfunktionen (wie z.B. einem Rabattsystem) ausgestattet werden kann.

Nach Abschluss von Gesprächen mit den relevanten Akteuren soll der Magistrat im zuständigen Ausschuss über das Ergebnis berichten.




Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 05.02.2010

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung