Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 26. August 2010

 

15.        Machbarkeitsstudie für Ausstellungshalle
Antrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 10.08.2010, DS I (A) 623
Az: 000-0002-01/1628#2066/2010
Ergänzungsantrag CDU vom 23.08.2010, DS I (A) 623/1
Az: 000-0002-01/1628#2074/2010


Beschlusslage:

DS I (A) 623 und DS I (A) 623/1

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, ob sich eine Ausstellungshalle/Kunsthalle mit getrenntem Zugang im Bernhard-Bau verwirklichen lässt, in der verschiedene Nutzer Ausstellungen in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum organisieren könnten. Besonders soll das Konzept verschiedene räumliche Alternativen hinsichtlich ihrer Investitions- und Betriebskosten darstellen.

Weiter wird der Magistrat beauftragt, in die Prüfung räumlicher Alternativen und der entstehenden Kosten auch die Offenbacher Messehallen und die Halle Kaiserstraße 39 mit einzubeziehen.


Vorliegende Anträge zur Beschlusslage:

DS I (A) 623/1

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

Der Ursprungsantrag wird wie folgt ergänzt:

„Weiter wird der Magistrat beauftragt, in die Prüfung räumlicher Alternativen und der entstehenden Kosten auch die Offenbacher Messehallen und die Halle Kaiserstraße 39 mit einzubeziehen.“

DS I (A) 623
Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, ob sich eine Ausstellungshalle/Kunsthalle mit getrenntem Zugang im Bernhard-Bau verwirklichen lässt, in der verschiedene Nutzer Ausstellungen in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum organisieren könnten. Besonders soll das Konzept verschiedene räumliche Alternativen hinsichtlich ihrer Investitions- und Betriebskosten darstellen.


Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 27.08.2010

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung