Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 18.03.2019



Der Vorsitzende des Ausschusses                                Offenbach, 09.08.2012

für Umwelt, Planen und Bauen

 

 

E i n l a d u n g

 

zu einer Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen am

 

D o n n e r s t a g ,  dem  16. August 2012, 17.45 Uhr,

im Rathaus, Berliner Straße 100, Saal 1

 

 

Bürgerfragestunde

 

 

Tagesordnung

Öffentlicher Teil

1.    Mitteilungen

2.    Aktueller Sachstand Sanierung Rathaus-Tiefgarage
hierzu: Frau Listmann, Stadtplanung und Baumanagement

3.    Aktueller Sachstand Neugestaltung Stadthof
hierzu: Frau Tschann, Stadtplanung und Baumanagement
Die Musterfläche ist voraussichtlich ab Mittwoch, dem 15.08.12 zu besichtigen.
Ein Handout (Informationen zu den verschiedenen Flächen) wird nachgereicht.

4.    Abschlussbericht zum Marktplatzforum
hierzu: Frau Körby und Herr Kurz (Projektmitarbeiter)

5.    Fortführung der interkommunalen Zusammenarbeit der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger der Abfallwirtschaft in der Rhein-Main Region
Antrag Magistratsvorlage Nr. 229/12 (Dez. IV, Amt 20) vom 04.07.2012,
2011-16/DS-I(A)0218

6.    Baumschutzmaßnahmen Wilhelmsplatz
hier: Projektbeschluss

Antrag Magistratsvorlage Nr. 271/12 (Dez. I, Amt 60 und 33) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(A)0222


7.    Sanierung Hauptweg Dreieichpark
hier: Projektbeschluss

Antrag Magistratsvorlage Nr. 276/12 (Dez. I, Amt 60) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(A)0223

8.    Tempelseeanlage - Gesamtkonzept Sanierung Teich und Umfeld
hier: Projektbeschluss

Antrag Magistratsvorlage Nr. 278/12 (Dez. I, Amt 60) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(A)0224

9.    Bebauungsplan Nr. 635 - "Vorderwaldweg" -
1. Prüfung der abgegebenen Stellungnahmen
2. Beschluss über den Plan als Satzung
3. Begründung zum Bebauungsplan

Antrag Magistratsvorlage Nr. 282/12 (Dez. I, Amt 60 und 62) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(A)0225

10. Masterplan als Stadtentwicklungsstudie "Offenbach 2030"
Antrag FDP vom 31.07.2012, 2011-16/DS-I(A)0219

11. Parkgebühren via Handy bezahlen
Antrag FDP vom 01.08.2012, 2011-16/DS-I(A)0220

12. Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit (5. Änderungssatzung zur Satzung über die Friedhofsordnung der Stadt Offenbach am Main)
Antrag Piraten vom 08.08.2012, 2011-16/DS-I(A)0221

13. Verlängerung des Erbbaurechts
Antrag Magistratsvorlage Nr. 254/12 (Dez. I, Amt 80) vom 18.07.2012,
2011-16/DS-I(B)0042

14. Erbbaurecht
Antrag Magistratsvorlage Nr. 220/12 (Dez. I, Amt 80) vom 04.07.2012,
2011-16/DS-I(B)0043

15. Grundstücksverkauf
Antrag Magistratsvorlage Nr. 283/12 (Dez. I, Amt 80) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0045

16. Grundstücksverkauf
Antrag Magistratsvorlage Nr. 284/12 (Dez. I, Amt 80) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0046

17. Grundstücksverkauf
Antrag Magistratsvorlage Nr. 285/12 (Dez. I, Amt 80) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0047

18. Grundstücksverkauf
Antrag Magistratsvorlage Nr. 286/12 (Dez. I, Amt 80) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0048

19. Grundstückstausch
Antrag Magistratsvorlage Nr. 287/12 (Dez. I, Amt 80) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0049

20. Verschiedenes

 

Nichtöffentlicher Teil

1.    Mitteilungen

2.    Grundsanierung, Modernisierung sowie Erweiterungen und Neubauten an Offenbacher Schulen für einen zeitgemäßen, ganztägigen Betrieb unter Berücksichtigung ökologischer Standards
hier: Bereitstellung überplanmäßiger Mittel nach § 100 HGO und Vergabebeschluss über die Beauftragung und die Auftragserweiterung der Beratungsleistungen sowie Projektsteuerungsleistungen für das Berufsschulzentrum Buchhügel (Theodor-Heuss-Schule und Käthe-Kollwitz-Schule) und die Beethovenschule auf Grundlage des Vergabebeschlusses vom 18.03.2010 (Vorlage Nr. DS I (B) 160 und DS I (B) 160/1)
Antrag Magistratsvorlage Nr. 272/12 (Dez. I, Amt 60) vom 08.08.2012,
2011-16/DS-I(B)0044

3.    Verschiedenes

 

 

 

 

 

Der Vorsitzende des Ausschusses

für Umwelt, Planen und Bauen:

gez.: Peter Schneider

 

Begl.:

Büro der StvV.

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.