Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 14.10.2019



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 12.09.2013

 

 

 

TOP 29

Fluglärmschutz für Offenbach
hier: Forderungen der Stadt Offenbach zur Reduzierung des Fluglärms

Antrag Magistratsvorlage Nr. 306/13 (Dezernat II, Amt 33) vom 28.08.2013,
2011-16/DS-I(A)0433

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt gegen die Stimmen der Fraktion

CDU wie folgt:

1.  Dem anliegenden Forderungspapier zur Reduzierung des Fluglärms in Offenbach am Main wird zugestimmt.

2.  Der Magistrat wird beauftragt, die Forderungen in allen relevanten Gremien vorzubringen und auf deren Umsetzung hinzuwirken.

 

 

Die Anlage ist Bestandteil des Originalprotokolls.

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 18.09.2013

Die Vorsteherin der Stv.-Versammlung

 

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.