Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 23.02.2020



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 20. November 2014

 

 

 

 

TOP 5

Beteiligungsbericht 2013 der Stadt Offenbach am Main
Antrag Magistratsvorlage Nr. 246/14 (Dez. I, Amt 20) vom 20.08.2014,

2011-16/DS-I(A)0598
Antrag DIE LINKE. vom 02.10.2014, 2011-16/DS-I(A)0598/1
Änderungsantrag Magistratsvorlage Nr. 323/14 (Dez. III, Amt 20) vom 05.11.2014, 2011-16/DS-I(A)0598/2

 

Beschlusslage:

 

2011-16/DS-I(A)0598, 2011-16/DS-I(A)0598/2

 

Die Stadtverordnetenversammlung erörtert den vorliegenden und auf Seite 7 geänderten Beteiligungsbericht 2013 der Stadt Offenbach am Main gemäß § 123a Abs. 3 Satz 1 HGO in öffentlicher Sitzung.

 

 

Vorliegende Anträge zur Beschlusslage:

 

Protokollnotiz:

Frau Stv. Kreiss (DIE LINKE.) gibt für ihre Fraktion zu Protokoll, dass aus Sicht der Fraktion DIE LINKE. der vorgelegte Beteiligungsbericht gegen die Vorschriften der HGO verstößt.

 

2011-16/DS-I(A)0598/1

 

Die Stadtverordnetenversammlung lehnt mit Stimmenmehrheit wie folgt ab:

 

Der unter 2011-2016/DS-I(A)0598 vorgelegte Beteiligungsbericht 2013 wird an den Magistrat zurückverwiesen. Der Magistrat wird aufgefordert, den Beteiligungsbericht mit den Veränderungen im Betrachtungszeitraum 2013 gegenüber dem Stichtag 31.12.2012 erneut vorzulegen.

 

2011-16/DS-I(A)0598/2

 

Der Magistrat hat in seiner Sitzung am 05.11.2014 wie folgt beschlossen:

                                   

1.     Der im Magistrat am 20.08.2014 (Vorlage Nr. 246/14) beschlossene Beteiligungsbericht wird auf Seite 7 geändert. Die dort angeführte Jahreszahl 2013 wird auf 2012 korrigiert.

 

2.     Es wird beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung den so geänderten Beteiligungsbericht 2013 der Stadt Offenbach am Main gemäß § 123a Abs. 3 Satz 1 HGO in öffentlicher Sitzung erörtert.

 

2011-16/DS-I(A)0598

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung den beiliegenden Beteiligungsbericht 2013 der Stadt Offenbach am Main gemäß § 123a Abs. 3 Satz 1 HGO in öffentlicher Sitzung erörtert.

 

 

nachrichtlich:

 

Die Erörterung des Berichtes in der Fassung -  2011-16/DS-I(A)0598 - erfolgte in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2.10.2014.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

 

Offenbach a. M., den 26.11.2014

Die Vorsteherin der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.