Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 30. März 2017

 

 

 

 

 

TOP 20

Beantragung von Zuschüssen aus dem Bundeswettbewerb „Klimaschutz durch
Radverkehr“

Antrag SPD vom 16.03.2017, 2016-21/DS-I(A)0190

 

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

 

Der Magistrat der Stadt Offenbach wird aufgefordert, sich im Rahmen des Bundeswettbewerbes „Klimaschutz durch Radverkehr“ des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz um Fördermittel für die Umsetzung von Maßnahmen aus dem Radverkehrskonzept zu bemühen und möglichst den laufenden Bewerbungszeitraum vom 15. Februar 2017 bis 15. Mai 2017 wahrzunehmen, spätestens jedoch die Anmeldefrist in 2018.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 07.04.2017

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung