Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 21. September 2017

 

 

 

 

 

TOP 14

Erneuerung der Netzwerktechnik,
Feuer- und Rettungswache,
Rhönstraße 10, 63071 Offenbach am Main
hier: Grundsatzbeschluss

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2017-298 (Dez. VI, Amt 37) vom 06.09.2017,
2016-21/DS-I(A)0277

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

1. Der Erneuerung der Netzwerktechnik in der Feuer- und Rettungswache, Rhönstraße 10, 63071 Offenbach am Main, auf der Grundlage der vom Ingenieurbüro Hofmann & Wehner GmbH, Frankfurt am Main erstellten und vom Revisionsamt geprüften Kostenschätzung in Höhe von 264.890,00 € wird zugestimmt.

 

2. Der Magistrat wird beauftragt, die erforderlichen Planungs- und Kostendaten für die Erneuerung der Netzwerktechnik in der Feuer- und Rettungswache, Rhönstraße 10, 63071 Offenbach am Main zu erstellen und der Stadtverordnetenversammlung die entsprechende Projektvorlage zur Beschlussfassung vorzulegen.

 

3. Die erforderlichen Mittel in Höhe von 264.890,00 € für die Erneuerung der

Netzwerktechnik in der Feuer- und Rettungswache werden bewilligt und auf dem Produktkonto 02030100.0240000037, Investitionsnummer 0203010800371603 „Informationstechnik“ im Finanzhaushalt  2017 zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 05.10.2017

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung