Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 27.04.2018



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0384                                                         Ausgegeben am 04.04.2018

                                                                                               Eing. Dat. 29.03.2018

 

 

 

 

 

Beirat Wirtschaftsförderung

Antrag CDU, B´90/Die Grünen, FDP und FW vom 29.03.2018

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt, ein Konzept nebst Geschäftsordnung für einen „Beirat Wirtschaftsförderung“ zu erarbeiten, in welchem Vertreter der Stadtverwaltung und externe Spezialisten die Aktivitäten der Wirtschaftsförderung begleiten und unterstützen. Aufgabe dieses Beirates soll es auch sein, wirtschaftsrelevante Grundlagen sowie weitere Themen mit Bezug auf die Wirtschaft zu beraten.

 

Das fertige Konzept und die Geschäftsordnung sind der Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen.

 

Die Mitglieder des Beirats werden persönlich vom Magistrat berufen. Kriterien zur Berufung sind im Konzept darzulegen, ebenso eine mögliche Liste zu Berufender. Sie sollen Anregungen und Ideen einbringen, aber auch als Standortbotschafter für Offenbach dienen.

 

 

Begründung:

 

Mit dem Beirat wird ein Gremium geschaffen, das die städtische Wirtschaftsförderung in Offenbach beraten und mit fachlicher Expertise unterstützen soll. Umgekehrt können die Mitglieder auch als Multiplikatoren in die Wirtschaft fungieren und eine positive Außenwirkung haben.

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.