Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 26.09.2018



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0386                                                         Ausgegeben am 06.04.2018

                                                                                               Eing. Dat. 05.04.2018

 

 

 

 

 

Geschwindigkeitsbeschränkung in der Marienstraße von der Sprendlinger Land-straße bis zur Waldstraße

Antrag CDU, B‘90/Die Grünen, FDP und FW vom 05.04.2018

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Verkehrskommission, zu prüfen und zu berichten, ob eine 30 km/h-Geschwindigkeitsbeschränkung in der Marienstraße von der Sprendlinger Landstraße bis zur Waldstraße eingerichtet werden kann.

 

Zur Durchführung ist zu prüfen, ob Fördergelder beantragt werden können.

 

 

Begründung:

 

Durch eine Reduzierung der Geschwindigkeit kann hier eine Lärm- und Abgasminderung erzielt werden und gleichzeitig eine höhere Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer erlangt werden. In diesem Bereich sind mehrere Kindergärten angesiedelt. Im Senefelder Quartier wird zukünftig eine weitere KITA eingerichtet.

 

Die Straße ist durch rechts und links parkende Autos sehr unübersichtlich. Die Fußgängerüberwege in Höhe der Senefelderstraße werden von vielen Schülern, Familien/Kindergartenkindern, Fahrradfahrern und Fußgängern in Richtung Innenstadt stark frequentiert. Durch die Geschwindigkeitsreduzierung kann die Sicherheit beim Überqueren der Fußgängerüberwege enorm erhöht werden.

 

 

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.