Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 16. August 2018

 

 

 

 

 

TOP 35

Zukunft des Schultheisweihers
Antrag CDU, B´90/Die Grünen, FDP und FW vom 02.08.2018, 2016-21/DS-I(A)0459

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

 

Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, welche Maßnahmen im Rahmen von landschafts- und naturschutzrechtlichen Vorgaben zum Unterhalt des Schultheisweihers notwendig sind und mit welchen einmaligen und wiederkehrenden Kosten dies verbunden ist.

 

Der Magistrat wird zudem beauftragt, zu prüfen und zu berichten, ob und welche Maßnahmen ergriffen werden müssten, um die Funktion des Weihers als Badesee dauerhaft zu sichern und mit welchen einmaligen und wiederkehrenden Kosten dies verbunden ist.

 

Zudem ist darzustellen, welche Kosten mit dem Weiher in den letzten 3 Jahren verbunden waren.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 27.08.2018

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung