Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 28. Februar 2019

 

 

 

 

 

TOP 11

Umwandlung der Mathildenschule – verbundene Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe – in eine verbundene Grund- und schulformübergreifende (integrierte) Gesamtschule
Antrag Magistratsvorlage Nr. 2019-046 (Dez. IV, Amt 40) vom 30.01.2019,
2016-21/DS-I(A)0556

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit gegen die Stimmen der Fraktion AfD wie folgt:

 

1.    Die Organisationsform der Mathildenschule wird - beginnend mit dem Schuljahr 2020/2021 - in eine verbundene Grund- und schulformübergreifende (integrierte) Gesamtschule umgewandelt. Mit dem Aufbau der Jahrgangsstufen der Gesamtschule laufen die noch vorhandenen Klassen der bisherigen Förderstufe, Haupt- und Realschule Zug um Zug aus.

 

2.    Die erforderliche Zustimmung des Kultusministeriums gem. § 146 Hessisches Schulgesetz ist einzuholen.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 11.03.2019

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung