Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 17.07.2019



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)00591                                                       Ausgegeben am 09.05.2019

                                                                                               Eing. Dat. 09.05.2019

 

 

 

 

 

Kommissionen der Stadt Offenbach a. M.

hier:  Verkehrskommission, Kulturkommission, Kommission zur gesellschaftlichen

Gleichstellung der Frau und Sozialkommission

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2019-126 (Dez. I, Amt 10) vom 08.05.2019

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung auf Vorschlag des Seniorenrats der Stadt Offenbach a. M.

 

Frau Ingrid Breitenbach zum Mitglied und Frau Irmgard Baumann sowie Herrn Gerhard Lux zu stellvertretenden Mitgliedern der Verkehrskommission wählt.

 

Herrn Gerhard Lux zum Mitglied und Frau Doris Haas sowie Frau Iris Schlotmann zu stellvertretenden Mitgliedern der Kulturkommission wählt.

 

Frau Annegret Biermann zum Mitglied und Frau Mahshid Najafi zum zweiten stellvertretenden Mitglied der Kommission zur gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau wählt.

 

Frau Margit Hönig und Herrn Horst Landmann zu stellvertretenden Mitgliedern der Sozialkommission wählt.

 

 

Begründung:

 

Der Seniorenrat der Stadt Offenbach hat sich am 05.11.2018 neu konstituiert. Die Satzung des Seniorenrats sieht vor, dass der Seniorenrat aus seiner Mitte Vertreterinnen und Vertreter in die Kommissionen entsenden kann. In seiner zweiten Sitzung hat der Seniorenrat beschlossen, neue Mitglieder und Stellvertreter in die Verkehrskommission, Kulturkommission, Kommission zur gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau und in die Sozialkommission zu entsenden. Aus diesem Grund werden Neuwahlen erforderlich.

 

Die bisherigen Mitglieder und Stellvertreter, welche von der Stadtverordnetenver-sammlung am 29.09.2016 gewählt wurden, haben zwischenzeitlich alle ihr Amt in den Kommissionen niedergelegt.

 

Eine am 29.09.2016 gewählte Person wurde auch vom neu konstituierten Seniorenrat als Mitglied in der Sozialkommission sowie als erstes stellvertretendes Mitglied in der Kommission zur gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau bestätigt.

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.