Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0736/1                                                      Ausgegeben am 06.02.2020

                                                                                               Eing. Dat. 06.02.2020

 

 

 

 

 

Sprechstunde der Ämter für Kultur- und Sportvereine

Änderungsantrag CDU, B´90/Die Grünen, FDP und FW vom 06.02.2020 

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt zu berichten, wie eine regelmässige Sprechstunde ohne vorherige Anmeldung für die Offenbacher Kultur- und Sportvereine zeitnah eingerichtet werden könnte.

 

 

Begründung:

 

Wie den antragstellenden Fraktionen zugetragen wurde, haben viele Offenbacher Sport-  und Kulturvereine Probleme zielgerichtete Anträge auf Förderung zu stellen oder benötigen Hilfestellung bei anderen Problemen. Ein Beratungsangebot seitens der Fachämter könnte hier konkrete Hilfe leisten. Den Antragstellern ist bewusst, dass es auch jetzt schon ein Beratungsangebot seitens der Fachämter gibt. Mit der Regelmässigkeit soll jedoch vor allem ein niedrigschwelliges Angebot geschaffen werden, das für mehr Teilhabe, Transparenz und Gleichberechtigung bei der Verteilung von Mitteln sorgen soll. Um den ehrenamtlichen und oftmals voll berufstätigen Vereinsmitgliedern den Zugang zu diesem Angebot zu ermöglichen, sollte geprüft werden, ob die Sprechzeiten zeitlich arbeitnehmerfreundlich abgehalten werden können, das heißt frühestens um 17 Uhr. Überdies wäre es wünschenswert, dass alle Vereine über das neu eingerichtete Angebot einmalig zu informieren sind und die regelmäßigen Termine auf offenbach.de und in der örtlichen Presse veröffentlicht werden.