Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0764                                                         Ausgegeben am 12.03.2020

                                                                                               Eing. Dat. 12.03.2020

 

 

 

 

 

Wettbewerb zur Begrünung von Hinterhöfen

Antrag SPD vom 11.03.2020

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, in welcher Form er einen Wettbewerb zur Begrünung von Hinterhöfen durchführen kann. Die Prüfung sollte die folgenden Punkte umfassen:

 

1.    Turnus des Wettbewerbes.

 

2.    Zielgruppen des Wettbewerbes, beispielsweise die Eigentümer, die

Hausbewohner oder die Hausverwaltungen.

 

3.    Die Rahmenbedingungen des Wettbewerbes, beispielsweise den Zeitpunkt der Ausschreibung, ein mögliches Preisgeld, die Jury etc.

 

 

Begründung

 

Die globale Erwärmung hat insbesondere in den Sommermonaten erhebliche

Auswirkungen auf das städtische Klima. Durch versiegelte Flächen werden einerseits steigende Temperaturen weiter verstärkt (Wärmeinseleffekt), andererseits wird bei den vermehrt aufkommenden Starkregenfällen der Wasserabfluss ins Erdreich

erschwert.

 

Im Offenbacher Stadtgebiet sind gerade in den Altbauquartieren zahlreiche

Hinterhöfe versiegelt. Mit einem Wettbewerb könnten Hauseigentümer, Bewohner

oder Hausverwaltungen animiert werden, ihre Hinterhöfe zu entsiegeln und durch

Begrünung umzugestalten. Kleinere und über das Stadtgebiet verteilte Grünflächen würden helfen, den Wärmeinseleffekt abzumildern sowie den Wasserabfluss nach Starkregenfällen zu erleichtern.

 

Offenbach führte bereits in den 80er Jahren ein Wettbewerb zur Begrünung

beziehungsweise Verschönerung von Hinterhöfen durch. Denn neben den positiven Effekten auf das städtische Klima erhöhen begrünte Hinterhöfe vor allem die

Lebensqualität in urbanen Quartieren. Da die Stadt in den letzten Jahren ein starkes Bevölkerungswachstum mit einhergehender Verdichtung erfahren hat, sollte die

Tradition des Wettbewerbes wiederaufgenommen werden.