Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 05. März 2020

 

 

 

 

 

TOP 10
Globalversicherung von kommunalen Sachwerten
hier: Neuordnung der Gebäude- und Inventarversicherung

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2020-065 (Dez. II, Amt 20) vom 19.02.2020,
2016-21/DS-I(A)0751

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

 

I.          Dem Abschluss des ausliegenden Vertragsangebotes für die Neuordnung der Gebäude- und Inventarversicherung des GVV Kommunal Versicherung VVaG mit einer dreijährigen Vertragslaufzeit wird zugestimmt.

 

II.         Der Jahresbeitrag gemäß Angebotsschreiben des GVV Kommunal Versicherung VVaG beläuft sich auf 250.769,23 € (brutto). Die erforderlichen Mittel stehen im städtischen Haushalt auf dem Produktkonto
01010700.6900000020 zur Verfügung.

 

III.       Der Auftrag wird im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens ohne vorherigen Teilnahmewettbewerb entsprechend in § 14 Abs. 4 Nr. 2b Vergabeverordnung (VgV) an den GVV Kommunal Versicherung VVaG vergeben.

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 12.03.2020

Die stellv. Vorsteherin der Stv.-Versammlung