Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 23.09.2020



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0821/1                                                      Ausgegeben am 09.09.2020

                                                                                               Eing. Dat. 09.09.2020

 

 

 

 

 

Spielplätze in Offenbach

Änderungsantrag CDU, B´90/Die Grünen, FDP und FW vom 09.09.2020

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

1.    Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, wie die folgenden Punkte bei der beschlossenen Überarbeitung des Spielplatzrahmenplans

(2016-21/DS-I(A)0468/1) berücksichtigt werden können:

 

·         Die Schaffung von ausreichend Sonnenschutz (beispielsweise durch Sonnensegeln oder Baumpflanzungen) auf Spielplätzen, die über wenig Schattenbereiche verfügen

 

·         Die Einzäunung von Spielplätzen an vielbefahrenen Straßen

 

·         Die Installierung von Rollstuhlschaukeln nach einem vom Magistrat zu ermittelnden Bedarf

 

·         Die Installierung von Babyschaukeln auf Spielplätzen

 

·         Die Ausweisung von Kleinkindbereichen auf Spielplätzen, die räumlich erkennbar vom restlichen Spielplatz abgetrennt sind

 

·         Die Ausstattung mit ausreichend Abfalleimern

 

Darüber hinaus möge der Magistrat prüfen, ob Öffnungszeiten einzelner Spielplätze an Sonn- und Feiertagen bedarfsgerecht geändert werden können.

Es soll darauf geachtet werden, dass die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen über das Kinder- und Jugendparlament gewährleistet wird.

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.