Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                            Ausgegeben am 26.09.2002

                                                                                                            Eing. Dat. 20.09.2002

Nr. 387

 

Dez.: III (ESO)


Jahresabschluss des ESO zum 31.12.2001; Ergebnisverwendungsvorschlag; Entlastung der Betriebsleitung
Antrag Magistrats Vorlage Nr. 288/02 vom 18.09.2002, DS I (A) 387


Der Magistrat  beantragt,  dass  die  Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

1. Der Jahresabschluss des Eigenbetriebes Stadt Offenbach am Main (ESO),
    Kommunale
Dienstleistungen zum 31.12.2001 wird festgestellt.

2. Der Jahresgewinn 2001 in Höhe von 2.287.347,50 € wird zum teilweisen Ausgleich des
  
Verlustvortrages verwendet.

3. Der Betriebsleitung wird Entlastung erteilt.

Begründung:

Die Betriebsleitung hat den Jahresabschluss 2001 erstellt. Dieser wurde von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EversheimStuible Treuberater GmbH, Stuttgart, geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen.
Unter Bezug auf die §§ 112 - 114 HGO wird der Betriebsleitung aufgrund des geprüften Jahresabschlusses Entlastung erteilt.

Die Betriebskommission des ESO hat in ihrer Sitzung am 27.08.2002 einen gleichlautenden
Beschluss gefasst.

Anlage

Prüfbericht

 

Verteiler:

14 x HFB

   7 x Fraktionen