Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2011 - 2016

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011-16/DS-I(A)0076                                                         Ausgegeben am 15.09.2011

                                                                                               Eing. Dat. 15.09.2011

 

 

 

 

 

 


Spielmöglichkeiten schaffen
Antrag SPD, B‘90/Die Grünen und FW vom 13.09.2011


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt,

1. außerhalb der Unterrichtszeiten die Öffnung aller als Spielflächen geeigneten
    Schulhöfe herbeizuführen;

2. zu prüfen und zu berichten, wie Haus- und Grundeigentümerinnen und
    –eigentümer dabei unterstützt werden können, geeignete Innenhöfe und
   Brachflächen als Spielflächen nutzbar zu machen.


Begründung:


Offenbach verfügt über zahlreiche Innenhöfe, die auch zum Spielen genutzt werden können. Haus- und Grundeigentümerinnen und –eigentümer sollten bei der Umwandlung  der Innenhöfe in Spielflächen unterstützt werden. Auch sollte die Nutzung von Brachflächen für temporär genutzte Spielmöglichkeiten geprüft sowie die Öffnung aller Schulhöfe außerhalb der Schulzeiten im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten für Spielplätze veranlasst werden.