Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2011 - 2016

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011-16/DS-I(A)0178                                                         Ausgegeben am 04.04.2012

                                                                                               Eing. Dat. 03.04.2012

 

 

 

 

Gemeinsame Räumlichkeiten für den Stadtschülerrat und den Ring politischer
Jugend
Antrag SPD, B`90/Die Grünen und FW vom 03.04.2012


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Stadtschülerrat (SSR) und Ring politischer Jugend (RPJ) können den Hafen 10 gemeinsam als provisorische Lösung nutzen. Sollte sich abzeichnen, wann der Hafen 10 der Hafenneubebauung weichen muss, wird die Stadt aufgefordert dem SSR und RPJ weiterhin gemeinsam genutzte geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Neben einem Büroraum (mit Internetanschluss) ist ein Sitzungsraum für 30 Personen notwendig.


Begründung

Der Stadtschülerrat in Offenbach sucht Räumlichkeiten für seine Sitzungen. Der SSR und RPJ kamen auf die Idee zukünftig Räumlichkeiten gemeinsam zu nutzen. Einer gemeinsamen Nutzung im Hafen 10 steht der SSR positiv gegenüber. Da der Hafen 10 in einigen Jahren wegen der Hafenneubebauung weichen muss, wird die Stadt aufgefordert rechtzeitig neue gemeinsame Räumlichkeiten dem RPJ und SSR zur Verfügung zu stellen.