Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2011 - 2016

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011-16/DS-I(A)0806                                                         Ausgegeben am 26.11.2015

                                                                                               Eing. Dat. 19.11.2015

 

Eigenbetrieb MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach

Jahresabschluss zum 31. Dezember 2014

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2015-370 (Dez. III, OE 58) vom 18.11.2015

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

 

1. Der Jahresabschluss der MainArbeit zum 31.12.2014 wird in der vorgelegten Fassung entgegengenommen. Er wird mit einer Bilanzsumme in Höhe von 14.860.218,43 € und einem Jahresgewinn in Höhe von 319.474,66 € festgestellt.

 

2. Der Geschäftsführer der MainArbeit wird für das Geschäftsjahr 2014 entlastet.

 

 

Begründung:

 

Die MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach ist ein Eigenbetrieb der Stadt Offenbach. Das Stammkapital beträgt 50.000 €.

 

Zur Stärkung des Eigenkapitals des Eigenbetriebs wurden Einzahlungen der Stadt Offenbach  in der Eröffnungsbilanz zum 01.01.2012 in Höhe von 1.000.000 € in die Kapitalrücklage eingestellt.

 

Die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31.12.2014 und des Lageberichts für das Geschäftsjahr 2014 erfolgte durch den Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Ralf-Peter Ludwig, Frankfurt am Main. Ein uneingeschränkter Bestätigungsvermerk wurde erteilt (vgl. WP-Bericht Blatt 19 f.).

 

Die Betriebskommission des Eigenbetriebs MainArbeit. Kommunales Jobcenter Offenbach hat in ihrer Sitzung am 30.09.2015 dieser Vorlage zugestimmt.

Anlage:

Jahresabschluss und Lagebericht 2014

 

Verteiler:

13 x HFB

  2 x Minderheitenvertreter (HFB)

13 x SOZ

  2 x Minderheitenvertreter (SOZ)

  8 x Fraktionen

  4 x Stv.-Büro