Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0127                                                         Ausgegeben am 24.11.2016

                                                                                               Eing. Dat. 24.11.2016

 

Waldwirtschaftsplan für das Jahr 2017 (Pb 13)

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2016-409 (Dez. I, Amt 80) vom 23.11.2016

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

 

Dem beigefügten vom Hess. Forstamt Langen erstellten Waldwirtschaftsplan einschließlich Hauungsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2017 wird gemäß § 34 des Hess. Forstgesetzes zugestimmt.

 

 

Begründung:

 

Nach § 19 (6) des Hess. Forstgesetzes sind im Rahmen der periodischen Planung 1- oder 2-jährige Wirtschaftspläne aufzustellen, die gemäß § 34 mit einem Voranschlag der Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde zur Beschlussfassung vorzulegen sind.

 

Die im Haushaltsplan 2017 veranschlagten Einnahmen und Ausgaben, die von der Stadt Offenbach am Main auf Grund der frühzeitigen internen Haushaltsplanungen nur geschätzt werden konnten, werden entsprechend der im jetzt vorgelegten Waldwirtschaftsplan aufgeführten Kostenzusammenstellung für die im Forstwirtschaftsjahr 2017 erforderlich werdenden Maßnahmen gemäß beigefügter Zusammenstellung angepasst.

 

Gemäß den Empfehlungen des Forstamtes Langen liegen die im Waldwirtschaftsplan 2017 ausgewiesenen Einnahme- und Ausgabepositionen in einem angemessenen und erforderlichen Rahmen im Hinblick auf eine ordnungsgemäße forstliche Bewirtschaftung im Rahmen der Bewirtschaftungsziele der Stadt Offenbach.

 

Der Leiter des Forstamtes Langen steht den städt. Gremien für ergänzende forstspezifische Erläuterungen zum Waldwirtschaftsplan 2017 gerne zur Verfügung, ebenso das Personalamt bzgl. der Personalkosten.

 

Die Einbringung der Magistratsvorlage *(in den Magistrat) erfolgt auf dem Weg des Nachtrags, da es bis zum regulären Abgabetermin noch Abstimmungsbedarf mit dem Forstamt Langen gab.

 

* redaktionell geändert

Anlagen:

Übersicht der Änderungen zum Haushaltsplan 2017

Waldwirtschaftsplan

Hauungsplan

Verteiler:

13 x HFB

  1 x Minderheitenvertreter (HFB)

  2 x Vertreter (ALB)

13 x UPB

  1 x Minderheitenvertreter (UPB)

  2 x Vertreter (ALB)

  8 x Fraktionen

  4 x Stv.-Büro