Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0157                                                         Ausgegeben am 19.01.2017

                                                                                               Eing. Dat. 19.01.2017

 

 

 

 

 

Revitalisierung Sportgelände Brandsbornstraße

Antrag SPD vom 18.01.2017

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt,

 

zu prüfen und zu berichten, ob in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt das

Sportgelände an der Brandsbornstraße (Tennenplatz und Umkleidetrakte) saniert werden kann. Hierzu wird der Magistrat aufgefordert, den Kontakt zur Verwaltung der Stadt Frankfurt zu intensivieren und um eine gemeinsame Entwicklung der Anlage nachdrücklich zu werben. Grundlage für die zukünftige Nutzung soll das Konzept der Rhein-Main Rockets Offenbach, des Offenbacher Rudervereins und der FT Oberrad sein, welches der Offenbacher Verwaltung vorliegt.

 

 

Begründung:

 

Die Sportanlage an der Brandsbornstraße unterliegt der Besonderheit, dass die

Umkleidetrakte auf Offenbacher Gemarkung liegen, während sich der Sportplatz auf Frankfurter Gemarkung befindet. Sowohl die Umkleidetrakte als auch der Sportplatz weisen einen hohen Sanierungsbedarf auf. Zur Sanierung der Umkleidetrakte sind im Investitionsplan 2017 der Stadt Offenbach derzeit ca. 400TEuro vorgesehen. Diese

Investition ergibt nach Meinung der antragstellenden Fraktion vor allen dann Sinn, wenn gleichzeitig der angrenzende Sportplatz saniert und somit die gesamte

Sportanlage entwickelt wird.

 

Das Konzept der im Tenor genannten Sportvereine sieht  unter anderem die Umwandlung des Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz vor, welcher  eine

ganzjährige Nutzung ermöglicht und weniger pflegeintensiv ist. Zudem würde der Trainingsbetrieb der Vereine nur nachmittags beziehungsweise abends stattfinden, was eine Nutzung des Sportplatzes durch Schüler-/innen der Leibnizschule

ermöglicht.