Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2016 - 2021

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016-21/DS-I(A)0599                                                         Ausgegeben am 09.05.2019

                                                                                               Eing. Dat. 09.05.2019

 

 

 

 

 

Benennung eine/r/s ehrenamtlich tätigen Antidiskriminierungsbeauftragten

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2019-157 (Dez. III) vom 08.05.2019

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

 

Mit Wirkung zum 01.06.2019 wird zum Antidiskriminierungsbeauftragten der Stadt Offenbach am Main Herr Dr. Enno Knobel benannt.

 

 

Begründung:

 

Der Antidiskriminierungsbeauftragte Wilfried Jungbluth ist zu Ende des Jahres 2018 aus seinem Amt ausgeschieden. Die Einbringung der Magistratsvorlage *(in den Magistrat) erfolgt auf dem Wege des Nachtrags, da es noch Abstimmungsbedarf gab und die Neubesetzung der Stelle zeitnah erfolgen soll. Eine Abgabe im regulären Geschäftsgang war daher nicht möglich.

 

* redaktionell geändert

Nichtöffentliche Anlage:

Lebenslauf Herr Dr. Enno Knobel

 

Verteiler:

13 x HFB

  1 x Minderheitenvertreter (HFB)

  2 x Vertreter (ALB)

13 x SOZ

  1 x Minderheitenvertreter (SOZ)

  2 x Vertreter (ALB)

  8 x Fraktionen

  4 x fraktionslose Stv.

  4 x Stv.-Büro

 

Hinweis: Die Anlage ist im PIO (Politisches Informationssystem Offenbach) hinterlegt und kann dort eingesehen werden.