Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2006 - 2011

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                               Ausgegeben am 12.11.2007

                                                                                               Eing. Dat. 08.11.2007

 

Nr. 245

 

 

 

Situation der Berufsschulen
Antrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 08.11.2007, DS I (A) 245


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird gebeten, einen Bericht über die geplante Neuordnung der Berufsschullandschaft in Stadt und Kreis Offenbach vorzulegen.

Der Bericht soll insbesondere folgende Daten im Vergleich beinhalten bzw. folgende Fragen beantworten:

    1. Wie viele Schülerinnen und Schüler welcher Berufsgruppen und welcher
        Wohnorte bzw. Ausbildungsstätten besuchen derzeit die einzelnen
        Berufsschulen?

    2. Welche Verschiebungen sind geplant im Bereich der Teilzeitberufsschulen?

    3. Welche Verschiebungen sind geplant im Bereich der Vollzeitschulformen?

    4. Welche Bildungsgänge sollen auch künftig parallel an welchen Schulen
        angeboten werden?

     5. Welche finanziellen Auswirkungen werden die Veränderungen der
         Schülerströme für die Stadt Offenbach konkret haben?

    6. Welche inhaltlichen Schwerpunkte haben die einzelnen Schulen jetzt (wie z.B.
        die Georg-Kerschensteiner-Schule die Bereiche Gastgewerbe bzw. Lager /
        Logistik oder die August-Bebel-Schule den Bereich Druck / Medien) und welche
       weiteren Schwerpunkte planen die einzelnen Schulen?

    7. Liegen neben dem Antrag der Georg-Kerschensteiner-Schule weitere
        Anträge anderer Berufsschulen vor, ein berufliches Gymnasium mit der
        Fachrichtung „Gesundheit" einzurichten? Wann wurden diese Anträge mit
        welchen Begründungen gestellt?

    8. Welche beruflichen Schulen des Schulamtsbezirks haben überdies Anträge auf
        Erweiterung ihres schulischen Angebotes gestellt?

    9. Soll die Neuordnung auch eine Verlagerung der besonderen Bildungsgänge
        (BVJ) beinhalten?

   10. Wenn ja, an welche Schulen?

Begründung:


In der Sondersitzung des Schulausschusses im Kreis Offenbach am 18. September 2007 wurden die Zielvorstellungen und Rahmenbedingungen dargelegt sowie das zeitliche Ziel, bis zum kommenden Schuljahr 2008 / 2009 die Planungen abgeschlossen zu haben. Voraussetzung für eine qualifizierte Beratung einer Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes für die beruflichen Schulen in der Stadtverordnetenversammlung sind Antworten/ Informationen zu o.g. Fragen.