Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2006 - 2011

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                               Ausgegeben am 25.07.2008

                                                                                               Eing. Dat. 24.07.2008

 

Nr. 329

 

 

Bestellung des Abschlussprüfers für den ESO Eigenbetrieb für das Jahr 2008
Antrag Magistratsvorlage Nr. 246/08 vom 23.07.2008 (Dez. IV, ESO), DS I (A) 329


Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

Mit der Prüfung des Jahresabschlusses für den Eigenbetrieb Stadt Offenbach am Main (ESO), Kommunale Dienstleistungen für das Jahr 2008 wird die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), Olof-Palme-Straße 35, 60439 Frankfurt am Main, beauftragt.


Begründung:

 

Gemäß § 7 Absatz 3 Nr. 7 des Eigenbetriebsgesetzes schlägt die Betriebskommission den Prüfer für den Jahresabschluss vor, der nach § 5 Nr. 13 von der Stadtverordneten­versammlung bestellt wird.

 

Der Offenbacher Haupt- und Finanzausschuss hat am 29. Oktober 2007 beschlossen, dass das Wirtschaftsprüfungsunternehmen nach spätestens drei Jahren zu wechseln ist. Somit hat im Vergleich zum Vorjahr ein anderes Wirtschaftsprüfungsunternehmen den Jahresabschluss 2008 für den Eigenbetrieb Stadt Offenbach am Main (ESO) zu prüfen.

 

Dieser Beschluss besitzt ebenfalls Gültigkeit für die Stadtwerke Offenbach Holding GmbH, so dass dort elf Angebote zur Erstellung des Jahresabschlusses für den SOH Konzern eingeholt worden sind. Von diesen elf angefragten Wirtschafts-prüfungsunternehmen haben acht Gesellschaften ein Angebot abgegeben. Diese Angebote wurden durch eine Kommission, besetzt mit Experten des Magistrats, der Stadtverwaltung, der SOH, der GBO und der ESO GmbH geprüft und bewertet. Diese Kommission spricht die Empfehlung aus, dass die Wirtschafts-prüfungsgesellschaft PRICEWATERHOUSECOOPERS mit der Jahresabschluss-prüfung für die Muttergesellschaft SOH, ihren Tochterunternehmen sowie die angegliederten Gesellschaften ab 2008 beauftragt werden soll.

 

Zur Vereinfachung des Verfahrens wird für den Eigenbetrieb Stadt Offenbach am Main (ESO), Kommunale Dienstleistungen die Beauftragung des gleichen Prüfers empfohlen.