Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                            Ausgegeben am 26.10.2004

                                                                                                            Eing. Dat. 13.10.2004

 

Nr. 749

 

Dez.: III

 

 

Jahresabschluss des ESO zum 31.12.2003; Ergebnisverwendungsvorschlag; Entlastung der Betriebsleitung
Antrag Magistratsvorlage Nr. 360/04 vom 13.10.2004, DS I (A) 749

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

1. Der Jahresabschluss des Eigenbetriebes Stadt Offenbach am Main (ESO),
    Kommunale Dienstleistungen zum 31.12.2003 wird festgestellt.

2. Der Jahresgewinn 2003 in Höhe von 4.479.702,48 € wird zum vollständigen
    Ausgleich des Verlustvortrages verwendet. Der dann vorhandene Rest von
    292.860,81 € wird der Allgemeinen Rücklage zugeführt.

3. Der Betriebsleitung wird Entlastung erteilt.


Begründung:

 

Die Betriebsleitung hat den Jahresabschluss 2003 erstellt. Dieser wurde von der

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft WIKOM AG, Zweigniederlassung Frankfurt, Schäfergasse 33, 60313 Frankfurt geprüft und mit einem uneingeschränkten   Bestätigungsvermerk versehen.

Unter Bezug auf die §§112-114 HGO wird der Betriebsleitung aufgrund des geprüften

Jahresabschlusses Entlastung erteilt.

Anlage

Verteiler:

14 x HFB

 7 x Fraktionen