Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                          Ausgegeben am 25.11.2004

                                                                                                          Eing. Dat. 18.11.2004

 

Nr. 772

 

 

 

Änderung zum Verwaltungshaushalt 2005 des Jugendamtes UA 45120 – Kinder- und Jugenderholung § 11 – (EP 4)
Antrag Jugendhilfeausschuss gem. § 71 SGB VIII vom 17.11.2004, DS I (A) 772


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Bei der Haushaltsstelle 45120.60520 (Wandern, Fahrten, Freizeiten) wird der Planansatz in Höhe von 28.130,- € um 28.130,- € auf 56.260,- € erhöht.


Begründung:

Das Jugendamt beabsichtigt im Jahr 2005 verschiedene zentrale Freizeiten anzubieten. Hierzu wurde ein Gesamtbetrag in Höhe von 28.130,- Euro kalkuliert. Zentrale Freizeiten sind ein fester Bestandteil des Freizeit- und Bildungsangebotes der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Neben den zentral ausgeschriebenen Freizeiten wurden in der Vergangenheit auch zielgruppen- und einrichtungsbezogene Freizeiten durchgeführt, um die Integration der Einrichtungsbesucher und Einrichtungsbesucherinnen zu fördern.

 

Durch zentral organisierte und einrichtungsbezogene Freizeitmaßnahmen werden Begegnungen mit Gleichaltrigen gefördert und Sozialverhalten beeinflußt. Um neben den zentralen Freizeiten auch wieder einrichtungsbezogene Freizeiten, kurzzeitpädagogische Maßnahmen und thematische Bildungsseminare anbieten zu können, empfiehlt der Jugendhilfeausschuß eine Erhöhung des Planansatzes um weitere 28.130,- Euro auf insgesamt 56.260,- Euro. Dies entspricht in etwa dem Haushaltsansatz aus dem Jahr 2001.