Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                              Ausgegeben am 05.12.2005

                                                                                                         Eing. Dat. 02.12.2005

 

Nr. 939

 

 

Haushalt 2006 – Verwaltungshaushalt (EP 4)
UA 47000 Förderung der Freien Wohlfahrtspflege
Zuschuss Kinder- und Jugendfarm e.V. Offenbach

Antrag SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN und FWG vom 02.12.2005, DS I (A) 939


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Im Unterabschnitt 47000 – Förderung der Freien Wohlfahrtspflege – wird eine neue Haushaltsstelle mit der Bezeichnung Zuschuss Kinder- und Jugendfarm e.V. Offenbach eingerichtet. Diese Haushaltsstelle ist mit Euro 25.000 zu versehen.

Die Deckung erfolgt über die Kürzung der Haushaltsstelle 91100.80800 – Zinsausgaben – um den entsprechenden Betrag.

Begründung

 

Seit ihrer Vereinsgründung im Januar 2003 bietet die Kinder- und Jugendfarm Offenbach Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich in naturnaher Umgebung frei entfalten zu können. Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lehren einen verantwortlichen Umgang mit der Natur und fördern in ihrem integrativen Projekt gleichzeitig die Kreativität, den Mut, die Phantasie und das Zusammensein von gesunden und behinderten Kindern und Jugendlichen. Die Farm konnte in den vergangenen Jahren durch sehr gute Arbeit die Bürgerinnen und Bürger gewinnen und überzeugen.

 

Um dieses erfolgreiche Projekt im geplanten Rahmen fortsetzen zu können, soll der geforderte Betrag für Betriebs- und Sachkosten verwendet werden.