Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 03.12.2021



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 6.05.2004

 

 

6.      Wegezeichen in der Kulturmeile
Antrag PDS vom 31.3.2004, DS I (A) 644
Az: 000-0002-01/0311#0424/2004
Änderungsantrag CDU vom 30.04.2004, DS I (A) 644/1
Az: 000-0002-01/0311#0444/2004
Änderungsantrag SPD, B´90/Die Grünen und FWG vom 03.05.2004,
DS I (A) 644/2
Az: 000-0002-01/0311#0445/2004
Änderungsantrag SPD, CDU, B´90/Die Grünen und FWG vom 06.05.2004,
DS I (A) 644/3
Az: 000-0002-01/0311#0446/2004

Beschlusslage:

DS I (A) 644/3
Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

1. Der Magistrat wird beauftragt, den Begriff „Kulturkarree" für den Bereich entlang
    der Herrnstraße nördlich der Berliner Straße in seinen Veröffentlichungen, z.B.
    in
Flyern, Veranstaltungshinweisen und auf der Homepage der Stadt
    Offenbach verstärkt zu verbreiten.

2.
Weiterhin wird der Magistrat beauftragt, zu prüfen und zu berichten, ob an der
    Herrnstraße eine Hinweistafel in Form eines Stadtplanausschnittes aufgestellt
    werden kann, auf der die kulturellen Einrichtungen im Bereich des Kulturkarrees
   
dargestellt werden und wie diese finanziert werden kann.

3. Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, wie in Offenbach ein
   
Stadtwegweisersystem eingeführt werden kann, das Hinweise zu wichtigen
    historischen kulturellen Orten, Gebäuden und Museen enthält, und wie dies
    finanziert werden kann.

Vorliegende Anträge zur Beschlusslage:
Herr Stv. Walther (FDP) beantragt getrennte Abstimmung der Punkte 1+ 2 und 3 der DS I (A) 644/3

DS I (A) 644/3 Punkt 1 und 2
Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

1. Der Magistrat wird beauftragt, den Begriff „Kulturkarree" für den Bereich entlang
    der Herrnstraße nördlich der Berliner Straße in seinen Veröffentlichungen, z.B.
    in
Flyern, Veranstaltungshinweisen und auf der Homepage der Stadt
    Offenbach verstärkt zu verbreiten.

2.
Weiterhin wird der Magistrat beauftragt, zu prüfen und zu berichten, ob an der
    Herrnstraße eine Hinweistafel in Form eines Stadtplanausschnittes aufgestellt
    werden kann, auf der die kulturellen Einrichtungen im Bereich des Kulturkarrees
   
dargestellt werden und wie diese finanziert werden kann.



DS I (A) 644/3 Punkt 3
Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

3. Der Magistrat wird beauftragt, zu prüfen und zu berichten, wie in Offenbach ein
   
Stadtwegweisersystem eingeführt werden kann, das Hinweise zu wichtigen
    historischen kulturellen Orten, Gebäuden und Museen enthält, und wie dies
    finanziert werden kann.

DS I (A) 644/2

Durch Annahme der DS I (A) 644/3 entfällt die Abstimmung über DS I (A) 644/2 wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt, den Begriff „Kulturkarree" für den Bereich entlang der Herrnstraße nördlich der Berliner Straße in seinen Veröffentlichungen, z.B. in Flyern, Veranstaltungshinweisen und auf der Homepage der Stadt Offenbach verstärkt zu verbreiten.
Weiterhin wird der Magistrat beauftragt, zu prüfen und zu berichten, ob an der Herrnstraße eine Hinweistafel in Form eines Stadtplanausschnittes aufgestellt werden kann, auf der die kulturellen Einrichtungen im Bereich des Kulturkarrees dargestellt werden und wie diese finanziert werden kann.

DS I (A) 644/1
Durch Annahme der DS I (A) 644/3 entfällt die Abstimmung über DS I (A) 644/1 wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt, in Offenbach ein Stadtwegweisersystem einzuführen, worin Hinweise zu allen öffentlichen Gebäuden enthalten sind.

DS I (A) 644
Durch Annahme der DS I (A) 644/3 entfällt die Abstimmung über DS I (A) 644 wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt die neu entstehende Kulturmeile Offenbachs mit Hinweisschildern für die einzelnen Institutionen zu versehen.

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a.M., den 7.05.2004

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.