Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 30.07.2021



Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2011 - 2016

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2011-16/DS-I(A)0272                                                         Ausgegeben am 15.11.2012

                                                                                               Eing. Dat. 15.11.2012

 

 

 

Übernahme einer Ausfallbürgschaft zugunsten der Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH

Antrag Magistratsvorlage Nr. 426/12 (Dez. I, Amt 20) vom 14.11.2012

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

 

Die Stadt Offenbach am Main übernimmt gemäß § 104 Abs. 2 HGO eine modifizierte Ausfallbürgschaft zugunsten der Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH mit einem Betrag von 800.000,00 EURO zuzüglich sämtlicher Nebenforderungen.

 

 

Begründung:

 

Auf der Grundlage der in gleicher Sitzung zu beschließenden Vorlage des Magistrates betreffend die Anschaffung von vier Niederflur-Gelenklinienbussen für den öffentlichen Personennahverkehr in Offenbach am Main soll der  entsprechende Kapitalbedarf der Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH durch ein kommunalverbürgtes Darlehen gedeckt werden.

 

Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH beabsichtigt zu diesem Zwecke 800.000,00 EURO als Darlehen bei der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen aufzunehmen. Das aufzunehmende Darlehen hat eine zehnjährige Laufzeit bei einem derzeitigen bis  zum 31.12.2015 festvereinbarten Zinssatz von 1,49 % p. a.

 

Die Offenbacher Verkehrs-Betriebe GmbH erklärt sich für die Übernahme der Bürgschaft bereit, die Hälfte des aufgrund einer solchen Kommunalbürgschaft erzielten Zinsgewinns in Form einer Bürgschaftsgebühr von 0,5 % an die Stadt Offenbach weiterzugeben.

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.