Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 26.09.2022


Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2021 - 2026


2021-26/DS-I(A)0009Ausgegeben am 06.05.2021

Eing. Dat. 01.04.2021

 

 

 

 

 

Ehrenamtlich tätige/r Antidiskriminierungsbeauftragte/r, hier: Benennung für eine zweite Amtszeit

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2021-098 (Dez. III) vom 31.03.2021

 

 

Der Magistrat beantragt, dass die Stadtverordnetenversammlung wie folgt beschließt:

 

Mit Wirkung zum 01.06.2021 wird das Mandat von Herrn Stadtrat a. D. Dr. Enno Knobel als ehrenamtlicher Antidiskriminierungsbeauftragter der Stadt Offenbach für weitere zwei Jahre bis zum 31.05.2023 erneuert.

 

 

Begründung:

 

Herr Stadtrat a. D. Dr. Enno Knobel ist zum 1. Juni 2019 für eine Amtszeit von zwei Jahren als ehrenamtlicher Antidiskriminierungsbeauftragter der Stadt Offenbach am Main benannt worden. Die Amtszeit läuft zum 31.05.21 aus. Herr Dr. Enno Knobel wird erneut vom Magistrat für eine weitere Amtszeit vorgeschlagen.

 

Hinweis: Der Antrag wird den Stadtverordneten und Fraktionen elektronisch (PIO) zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.