Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 03.12.2021



Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 09. September 2021

 

 

 

 

 

TOP 30
Schlosspark Rumpenheim – Wegebaumaßnahme Zarenlinde und Aussichtshügel, Gehölzentwicklungskonzept
hier: Erweiterter Projektbeschluss

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2021-260 (Dez. IV, Amt 60) vom 25.08.2021,
2021-26/DS-I(A)0095

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt einstimmig wie folgt:

 

1.     Der Erhöhung der Gesamtkosten von ursprünglich 212.000,00 € brutto um 10.000,00 € brutto auf 222.000,00 € brutto einschließlich Planungskosten wird zugestimmt.

 

2.     Die erforderlichen Mittel werden wie folgt bereitgestellt:

 

Produktkonto 13010100.6165001160 „Instandhaltung

Park- und Gartenanlagen“, PN V8019,

Haushaltsmittel bis 2020

(davon erfolgte Rückstellungen 206.100,00 €)                   206.100,00 €

Verwahrgeldkonto 13010100.4860000360

„Umlage Rumpenheimer Schlosspark“                                  15.900,00 €

Gesamt:                                                                                      222.000,00 €

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 16.09.2021

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.