Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 27.02.2024


Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 20. Oktober 2022

 

TOP 19
Abwärme des Rechenzentrums „Campus Offenbach“ für das Quartier 4.0. Güterbahnhof
Antrag der Stadtverordneten Julia Endres, Helge Herget und Dr. Annette Schaper Herget vom 04.10.2022, 2021-26/DS-I(A)0364
Änderungsantrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 20.10.2022,

2021-26/DS-I(A)0364/1

 

 

Beschlusslage:

2021-26/DS-I(A)0364/1

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

 

Der Magistrat wird beauftragt, über den Stand der von ihm initiierten Gespräche zwischen EVO/ENO und Cloud HQ zur Nutzung der Abwärme der beiden Rechenzentren-Gebäude am Lämmerspieler Weg der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

 

 

Vorliegende Anträge zur Beschlusslage:

 

2021-26/DS-I(A)0364/1

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt mit Stimmenmehrheit wie folgt:

 

Der Antrag wird wie folgt geändert:

 

Der Magistrat wird beauftragt, über den Stand der von ihm initiierten Gespräche zwischen EVO/ENO und Cloud HQ zur Nutzung der Abwärme der beiden Rechenzentren-Gebäude am Lämmerspieler Weg der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

 

 

2021-26/DS-I(A)0364

 

Durch Annahme der 2021-26/DS-I(A)0364/1 entfällt die Abstimmung über die nachfolgende

2021-26/DS-I(A)0364.

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird beauftragt, zusammen mit der EVO und der Firma CloudHQ zu prüfen, ob die Abwärme des Rechenzentrums „Campus Offenbach“ als Fernwärme dem Quartier 4.0. Güterbahnhof und/oder dem Industriepark zur Verfügung gestellt werden kann. Die Ergebnisse der Prüfung sind der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 26.10.2022

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.