Quelle: pio.offenbach.de
Abgerufen am 04.03.2024


Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 14. September 2023

 

 

 

 

 

TOP 4
Gestaltungssatzungen für den historisch geprägten Ortskern Rumpenheim
Antrag CDU vom 05.07.2023, 2021-26/DS-I(A)0527

 

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung lehnt mit Stimmenmehrheit wie folgt ab:

 

Der Magistrat wird beauftragt analog zu den beschlossenen Gestaltungssatzungen für Bieber und Bürgel eine Gestaltungssatzung für Rumpenheim zu entwickeln und der Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen.

 

Antragsteller von Bauanträgen zu Liegenschaften, die innerhalb der jeweiligen Geltungsbereiche liegen, sollen auf den Inhalt der entsprechenden Gestaltungssatzung hingewiesen und es soll frühzeitig ein Einvernehmen auf die inhaltlichen Aspekte der Gestaltungssatzung erzielt werden.

 

Dabei soll mit dem Satzungstext darauf hingewirkt werden, dass bei Umbauten der Bestandsgebäude bauzeitlich typische Elemente wie Sichtfachwerk oder anderen Schmuckelementen, die im Bestand verdeckt oder verkleidet sind, wieder mehr Geltung verschafft werden.

 

 

 

Offenbach a. M., den 25.09.2023

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

Dieser Text wurde mit dem "Politischen Informationssystem Offenbach" erstellt. Er dient nur der Information und ist nicht rechtsverbindlich. Etwaige Abweichungen des Layouts gegenüber dem Original sind technisch bedingt und können nicht verhindert werden.