Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 17.06.2004

 

 

21. Denkmalschutzpreis
Antrag CDU, SPD, B90/Die Grünen, FDP und FWG vom 3.6.2004, DS I (A) 675
Az: 000-0002-01/0344#0461/2004


Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt gegen die Stimmen der Stv.-Fraktion REP wie folgt:

1. Die Stadt Offenbach vergibt durch die Stadtverordnetenversammlung ab
    Sommer 2005 jährlich den „Offenbacher Denkmalschutzpreis“; dieser wird in
    Form einer Urkunde und einer Plakette verliehen.

2. Der Magistrat wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit dem Denkmalbeirat und
    dem Ältestenrat Richtlinien für die Verleihung zu entwickeln und der
    Stadtverordnetenversammlung vorzulegen.




Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

 

Offenbach a.M., den 18.06.2004

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung

 

 

 

 

Der Denkmalschutzpreis wurde erstmals im Dezember 2005 vergeben.