Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2001 - 2006

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Drucksachen-Abteilung I (A)                                                              Ausgegeben am 30.09.2005

                                                                                                           Eing. Dat. 29.09.2005

 

Nr. 888/1

 

 

 

Bolzplatz für die Johannes-Morhart-Straße
Änderungsantrag SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FWG vom 28.09.2005,
DS I (A) 888/1


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten:

1. in welchem Bereich des Nordends oder in dessen unmittelbarer Nähe ein
    Bolzplatz errichtet werden kann und
2. welche Kosten durch die Einrichtung eines solchen Bolzplatzes entstehen
    würden.


Begründung

Die Antrag stellenden Fraktionen wollen nach Inaugenscheinnahme des Spielplatzes an der Johannes-Morhart-Straße diesen Spielplatz für Kinder im Spielplatzalter komplett erhalten. Es scheint nicht sinnvoll, einen Teil des Geländes als Bolzplatz abzutrennen. Vielmehr soll das Gelände auch weiter als Spielplatz für die Kinder bis 12 Jahre zum Spielen erhalten und durch die geplante Neuanschaffung von Spielgeräten zusätzlich aufgewertet werden. Der Runde Tisch Nordend ist bereits zu entsprechenden Ergebnissen gekommen und hat dies bereits veranlasst.

 

Es ist allerdings unbestritten, dass gerade im Nordend der Bedarf für einen Bolzplatz besteht. Die Antrag stellenden Fraktionen schlagen deshalb vor, nach einem geeigneten Gelände im Nordend oder in Nordendnähe, denkbar wäre auch ein Platz auf dem Areal des neuen Hafengeländes, zu suchen. Der Magistrat wird gebeten, der Stadtverordnetenversammlung Vorschläge für ein entsprechendes Gelände und eine Kostenschätzung für die Errichtung eines solchen Bolzplatzes zu unterbreiten.