Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt

Offenbach am Main

2021 - 2026

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2021-26/DS-I(A)0049/3                                                      Ausgegeben am 24.06.2021

                                                                                               Eing. Dat. 24.06.2021

 

 

 

 

 

Verkehrsberuhigung Wilhelmsplatz

Änderungsantrag SPD, B´90/Die Grünen und FDP vom 24.06.2021

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Antrag wird wie folgt geändert:

 

Punkt 1) bleibt unverändert

 

Punkt 2) Ausgenommen von der Sperrung sind alle Verkehrsteilnehmer mit einem begründeten Anliegen (beispielsweise Marktbeschicker:innen zwecks Aufbau und Abbau an den drei wöchentlichen Markttagen zu den Marktzeiten, Pflegedienste, Anwohner:innen und der allgemeine Lieferverkehr). Bis zur Erstellung eines Ladezonenkonzeptes unter Beteiligung aller Seiten soll es für Marktkund:innen ein „early shopping“-Zeitfenster geben, das bis 11 Uhr die Befahrung der Seitenstraßen für das Einladen größerer Einkäufe gestattet. Mit der Erarbeitung eines Ladezonenkonzeptes ist umgehend zu beginnen, so dass diese Lösung nur temporären Charakter hat.

 

Punkt 3) Die Parkplätze vor den Lokalen an der östlichen und westlichen Seitenstraße des Wilhelmsplatzes entfallen im Rahmen der Verkehrsberuhigung. Davon unberührt bleibt die Anzahl der Behindertenparkplätzte. Der Magistrat soll prüfen an welcher Stelle sie am sinnvollsten unterzubringen sind.

 

 

Begründung:

 

erfolgt mündlich

 

Hinweis: Der Antrag wird den Stadtverordneten und Fraktionen elektronisch (PIO) zur Verfügung gestellt.