Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung

der Stadtverordnetenversammlung am 24. Juni 2021

 

 

 

 

 

TOP 23
Bestellung eines Ombudsmanns für den Bereich des Sozialgesetzbuches II (SGB II) Jobcenter MainArbeit

Antrag Magistratsvorlage Nr. 2021-170 (Dez. III, OE 58) vom 09.06.2021,
2021-26/DS-I(A)0041

 

 

Beschlusslage:

Die Stadtverordnetenversammlung wählt auf Vorschlag des Magistrats per Akklamation einstimmig

 

Herrn Hans-Jürgen Schäfer, geb. 28.12.1955,

 

als Ombudsmann des Eigenbetriebs MainArbeit. - Kommunales Jobcenter Offenbach für die Zeit vom 01.08.2021 bis zum 31.07.2024.

 

Protokollnotiz:

 

Der zur Wahl als Ombudsmann Vorgeschlagene heißt richtig Hans-Jürgen Schäfer. Bei dem in der Magistratsvorlage stehenden Vornamen „Hans-Peter“ handelt es sich um einen redaktionellen Fehler.

 

 

(Nachrichtlich: Gemäß Beschluss DS 2011-16/DS-I(A)0620 Punkt 1 wird der Ombudsmann auf Vorschlag des Magistrats von der Stadtverordnetenversammlung per Wahl bestimmt.)

 

 

 

 

 

Dem Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Obenstehenden Beschlussauszug erhalten Sie unter Bezug auf § 66 HGO mit der Bitte um weitere Veranlassung.

 

 

 

Offenbach a. M., den 08.07.2021

Der Vorsteher der Stv.-Versammlung